Die Shire

Die Region Alta Ribagorça besteht aus drei Gemeinden. Vilaller, La Vall de Boi und Pont de Suert, der Hauptstadt der Region
Mapa de comarca de la Alta Ribagorça

Mapa de comarca de la Alta Ribagorça

EXTENSION

  • El Pont de Suert: 148,14 Km2
  • La Vall de Boí: 219,49 Km2
  • Vilaller: 59,23 Km2
  • Alta Ribagorça: 426,86 Km2

 

Der Alta Ribagorça ist eine neu geschaffene Bezirk, in der nordwestlichen Ecke der katalanischen Pyrenäen. Im Norden der Aran-Tal, im Nordosten mit culd, Osten und Süden durch die Pallars Jussà und Westen von der Autonomen Gemeinschaft Aragonien. Es ist der kleinste Landkreis in Bereich von Katalonien (426,8 km2) und das mindestens in der Bevölkerung besiedelt.

Die Region ist auf der linken Seite des Noguera Ribagorçana und ist in drei Täler unterteilt: das Tal des Noguera Ribagorçana, die die Hauptachse ist; kann in zwei Teile unterteilt werden: Der Norden wird durch das Tal der Barravés, auf Vilaller zentriert besetzt, während im Süden das Tal weitet sich finden wir die captial, die Pont de Suert, und zwei Seitentäler des Noguera: der Boi-Tal und das Tal der Viu.

 
 

Detalle de estanque de Sant Maurici

Detalle de estanque de Sant Maurici